In einer Parellelwelt ist alles besser? Überzeuge dich selbst und finde bei uns eine Antwort darauf!
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Bijugeister

Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Team
avatar

Anzahl der Beiträge : 371
Anmeldedatum : 09.09.17

BeitragThema: Bijugeister   Mi Sep 13, 2017 6:29 pm



Informationen zu den Biju

In der Welt von Naruto leben existente Dämonen die Biju genannt werden. Jedes von ihnen besitzt eine unterschiedliche Anzahl an Schwänzen die ihre Stärke demonstrieren. Als spezielle Wesen besitzen sie auch eine enorme Menge an Chakra, die die des Menschen bei weitem übertrifft. Überall wo sie erscheinen sorgen sie für Tod und Verwüstung. Sie kommen über die Reiche wie Naturkatastrophen bezeichnet. Nur den ausgewöhnlichsten Ninjas gelingt es, sie unter Kontrolle zu bringen. Wenn man den Gerüchten glauben mag, dann stammen sie alle vom Juubi ab. Auf der Steintafel des Uchiha-Clan-Versteck steht das geschrieben, was man aus Erzählungen gehört hat. Damals habe Rikudou Sennin gemeinsam mit seinem Bruder ein Zehnschwänziges Monster besiegt, indem er es in sich selbst versiegelte. Jedoch war die Gewissheit über die Freiheit der Bestie nach seinem Tod bekannt und ließ ihn nicht los. Als nun sein Ende nahte, setzte er ein letztes Jutsu ein. Er teilte das Chakra des Juubi in neu verschiedene Teile auf.

Im Shinobi-Weltkrieg versuchte jedes Land die gewaltige Macht der Bijuu zu nutzen. Mehrere Versuche diese Biju unter Kontrolle zu bringen scheiterten kläglich. Daraufhin versiegelte man die ersten dieser Bestien in Mengen. Dies war nur durch besondere Fuuin.Jutsus möglich. Man nennt die Person, in der ein Bijuu versiegelt worden ist, Jinchuuriki. Allerdings waren diese nicht immer in der Lage die enorme Menge an Chara zu kontrollieren und eine Anfreundung mit dem Biju war so gut wie unmöglich. Nach dem ersten großen Shinobi-Weltkrieg nutzte der Shodai Hokage seine Fähigkeit, die Bijuu zu kontrollieren, als Zeichen des Friedens, um den fünf großen Shinobi-Dörfern sowie auch Takigakure einige Bijuu zu überlassen.

Da über die Jinchuuriki der Biju 3-7 nicht viel bekannt ist, kann sich auf diese Biju beworben werden.




Zuletzt von Admin am Sa Okt 14, 2017 12:41 pm bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://worldoftheshinobi.forumieren.de
Admin
Team
avatar

Anzahl der Beiträge : 371
Anmeldedatum : 09.09.17

BeitragThema: Re: Bijugeister   Fr Sep 22, 2017 8:29 pm



Shukaku, der einschwänzige Marderhund


--> auch bekannt als Ichibi ("Einschweif"), Suna no Keshin" ("Inkarnation des Sandes"), "Suna no Shukaku" ("Schutzkranich des Sandes") und "Bakedanuki" ("Monstertanuki")
--> versiegelt im derzeitigen Kazekagen Gaara durch Chiyo aus Sunagakure
--> Kontrollübernahme bei Bewusstlosigkeit oder im schlafenden Zustand des Jinchuuriki
--> gigantische Menge an Chakra vorhanden
--> Einsetzen des Bijūdama
--> Manipulation von Sand mithilfe des Jiton
--> von jeglichem Schaden unberührt, da kompletter Körper aus Sand
--> Sand ist in der Lage mit Senjutsu verstärktes Susanooschwert zu blocken
--> Anwendung von Fuinjutsu
--> Kontrolle über das Seishitsuhenka Fūton
--> Kombination mit Gaaras Sand für starke Sandgeschosse
--> Persönlichkeit seiner Jinchuuriki vernichten
--> sorgt für Schlafstörungen


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://worldoftheshinobi.forumieren.de
Admin
Team
avatar

Anzahl der Beiträge : 371
Anmeldedatum : 09.09.17

BeitragThema: Re: Bijugeister   Sa Sep 23, 2017 8:33 am



Matatabi, die zweischwänzige Katze


--> auch bekannt als Nibi ("Zweischweif"), "Ikiryō" ("Rachegeist"), "Bakeneko" ("Monsterkatze") und "Honō no Kaibyō" ("Flammen-Monsterkatze")
--> versiegelt in Sasori aus Sunagakure
--> gigantische Menge an Chakra und große physische Kraft
--> kann Feuer speien
--> katzenatige Eigenschaften dadurch sehr flexible Muskeln
--> schnell und agil
--> Kontrolle über das Seishitsuhenka Katon
--> Einsetzen des Bijūdama und Nekozume
--> Erschaffung von explosiver Feuerbälle




Zuletzt von Admin am Sa Okt 14, 2017 12:41 pm bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://worldoftheshinobi.forumieren.de
Admin
Team
avatar

Anzahl der Beiträge : 371
Anmeldedatum : 09.09.17

BeitragThema: Re: Bijugeister   Sa Sep 23, 2017 10:05 am



Isobu, die dreischwänzige Riesenschildkröte


--> auch bekannt als Sanbi ("Dreischweif"), "Kyodaigame" ("Riesenschildkröte")
--> zuletzt versiegelt in Yagura aus Kirigakure ( unbekannt ob es noch so ist)
--> kann nicht sonderlich gut mit seinem Chakra umgehen
--> gigantische Menge an Chakra
--> Chakrabälle abfeuern die Flutwellen verursachen
--> im Körperinneren besitzt es kleine und unzählige Ausgaben von sich selbst
--> wahrscheinliche Kontrolle über das Seishitsuhenka Suiton
--> Einsetzen des Bijūdama und Sangoshō


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://worldoftheshinobi.forumieren.de
Admin
Team
avatar

Anzahl der Beiträge : 371
Anmeldedatum : 09.09.17

BeitragThema: Re: Bijugeister   Sa Sep 23, 2017 10:27 am



Son Gokū, der vierschwänzige Gorilla


--> auch bekannt als Yonbi ("Vierschweif")
--> zuletzt versiegelt in Roshi aus Iwagakure (unbekannt ob es noch so ist)
--> verabscheut es Yonbi genannt zu werden
--> hat keine hohe Meinung von Menschen
--> verfügt über eine extrem hohe Körperkraft
--> Kontrolle über die Seishitsuhenka Katon & Doton =  Yōton
--> Einsetzen des Bijūdama & Kakazan




Zuletzt von Admin am Sa Sep 23, 2017 10:40 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://worldoftheshinobi.forumieren.de
Admin
Team
avatar

Anzahl der Beiträge : 371
Anmeldedatum : 09.09.17

BeitragThema: Re: Bijugeister   Sa Sep 23, 2017 10:39 am



Kokuō, das fünfschwänzige Mischwesen - Reserviert



--> auch bekannt als Gobi ("Fünfschweif")
--> zuletzt versiegelt in Han aus Iwagakure (unbekannt ob es noch so ist)
--> Mischung aus Pferd und Delfin
--> hohe Menge an Chakra
--> sehr stolz und schwer zu kontrollieren
--> hasst Menschen
--> Kontrolle über die Seishitsuhenka Katon & Suiton =  Futton
--> Einsetzen des Bijūdama & Tsunoori


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://worldoftheshinobi.forumieren.de
Admin
Team
avatar

Anzahl der Beiträge : 371
Anmeldedatum : 09.09.17

BeitragThema: Re: Bijugeister   Sa Sep 23, 2017 11:10 am



Saiken, die sechsschwänzige Schnecke - Reserviert



--> auch bekannt als Rokubi ("Sechsschweif")
--> versiegelt in Utakata aus Kirigakure
--> schlechte Beziehung zum Jinchuuriki
--> sehr stur
--> hasst Menschen
--> wenig über das Biju bekannt
--> kann klebrigen Schleim erzeugen
--> Kontrolle über kein Seishitsuhenka
--> Einsetzen des Bijūdama, Hiruma & Sansan


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://worldoftheshinobi.forumieren.de
Admin
Team
avatar

Anzahl der Beiträge : 371
Anmeldedatum : 09.09.17

BeitragThema: Re: Bijugeister   Sa Sep 23, 2017 11:17 am



Chōmei, der siebenschwänzige Käfer


--> auch bekannt als Nanabi ("Siebenschweif")
--> zuletzt versiegelt in Fuu aus Takigakure (unbekannt ob es noch so ist)
--> fröhlich und unbekümmert
--> wenig über das Biju bekannt
--> große Menge an Chakra vorhanden
--> gutes Verhältnis zum Jinchuuriki
--> sehr humorvoll, aber auch ängslich
--> Kontrolle über kein Seishitsuhenka
--> Einsetzen des Bijūdama & Mushikui


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://worldoftheshinobi.forumieren.de
Admin
Team
avatar

Anzahl der Beiträge : 371
Anmeldedatum : 09.09.17

BeitragThema: Re: Bijugeister   Sa Sep 23, 2017 11:24 am



Gyūki, der achtschwänzige Ochse


--> auch bekannt als Hachibi("Achtschweif"), Kyogyū ("Riesenochse")
--> versiegelt in Killer B aus Kumogakure
--> wenig über das Biju bekannt
--> große Menge an Chakra vorhanden und extrem hohe physische Kraft
--> gutes ja beinahe schon partnerschaftliches Verhältnis zum Jinchuuriki
--> Kontrolle über kein Seishitsuhenka
--> Einsetzen des Bijūdama, Bijū Hachimaki & Renzoku Bijūdama


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://worldoftheshinobi.forumieren.de
Admin
Team
avatar

Anzahl der Beiträge : 371
Anmeldedatum : 09.09.17

BeitragThema: Re: Bijugeister   Sa Sep 23, 2017 12:40 pm



Kurama, der neunschwänzige Fuchs


--> auch bekannt als Kyūbi("Neunschweif"), Kyūbi no Yōko ("Neunschwänziger Unheilfuchs") und Bakegitsune ("Monsterfuchs")
--> versiegelt in Naruto Uzumaki aus Konohagakure
--> laut eigenen Angaben das stärkste aller Biju
--> kann ganze Dörfer mit seinen Schwänzen zerstören
--> große Menge an Chakra vorhanden und extrem hohe physische Kraft
--> ist ab einer gewissen Dichte dazu in der Lage Haut zu verbrennen
--> giftiges Chakra
--> hasst Menschen, da es nur als Waffe oder Bedrohung angesehen wird
--> schlechtes Verhältnis zum Jinchuuriki
--> Kontrolle über die Seishitsuhenka Fūton & Katon
--> Einsetzen des Bijūdama und allen damit verbundenen Techniken


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://worldoftheshinobi.forumieren.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Bijugeister   

Nach oben Nach unten
 
Bijugeister
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
World of Shinobi :: Das Nachschlagewerk :: Informationen-
Gehe zu: